Gesmokte Ingwer-Orangen - Hähnchenspieße
03.07.2018 12:00
von FIRE&FOOD

Gesmokte Ingwer-Orangen - Hähnchenspieße

Grillrezept von FIRE&FOOD - Ausgabe 1-2017

 

Zutaten

• 2 Hühnchenbrüste
• etwas Meersalz
• Schaschlikspieße
• 1 Handvoll
   Obstholzchips

Für die Ingwer-Orangen-Sauce:
• 200 ml Malzbier
• 50 ml Orangensaft
• 100 g Butter
• 80 g frischer Ingwer, geschält
   und fein gewürfelt
• Saft u. Schalenabrieb von
   ½ unbehandelten Zitrone
• Meersalz
• Pfeffer

Zubereitung

Die Hühnchenbrüste waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden, anschließend auf Spieße ziehen. Die Zutaten für die Sauce zusammen in einen Topf geben und für ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze simmern lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Grill mit Deckel für direktes und indirektes Grillen vorbereiten und auf ca. 250° C vorheizen, die Hühnchenspieße für kurze Zeit rundherum über direkter Hitze grillen. Dann in die indirekte Grillzone bei  ca. 160 °C legen und von allen Seiten mit der Sauce großzügig bepinseln. Bei geschlossenen Luftklappen die Holzchips über die Glut geben und den Deckel des Grills schließen. Sobald es nicht mehr raucht, das Fleisch noch einmal kräftig mit der Sauce bestreichen und noch für ein paar Minuten im Grill belassen. Anschließend mit der restlichen Sauce servieren.

Zurück

Copyright 2019 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!