Cowboy-Ribeye-Steaks
17.10.2018 12:00
von FIRE&FOOD

Cowboy-Ribeye-Steaks

Grillrezept von Bob Ahlgren (Pit Boys) - Ausgabe 4-2017

 

Zutaten

• 3 Ribeye-Steaks (ohne Knochen)
• Pflanzenöl
• Bourbon
• 4 EL Gewürzmischung BBQ Pit Boys SPG
   (Salt, Pepper, Garlic) oder selbst
   angemischt aus: 2 EL Salz, 1 EL schwarzem
   Pfeffer, 1 EL Knoblauchgranulat,
   2 TL Paprika edelsüß, 1-2 TL Cayenne-
   pfeffer oder Chiliflocken (je nach
   gewünschter Schärfe),2 TL Fenchelsamen

Für das Gemüse-Ragout:
• Je 1 grüne und gelbe Zucchini
• 1 Packung frische Champignons
• 2 Gemüsezwiebeln
• 1 grüne Paprikaschote
• 2 TL brauner Zucker
• 3 TL Gewürzmischung BBQ Pit Boys SPG
• 1 TL Paprikapulver edelsüß
• 1 TL gerebelter Thymian
• Olivenöl
• 1 EL Butter
• Salz
• Pfeffer
• 1 Schuss Bourbon
• etwas Hot Sauce (je nach Geschmack)

Zubereitung

Die Steaks beidseitig dünn mit Pflanzenöl bestreichen und mit der Gewürzmischung großzügig einreiben. Zum Schluss mit etwas Bourbon beträufeln und für ein paar Minuten ruhen lassen.

Die Zucchini der länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und mit der SPG-Gewürzmischung sowie dem Paprikapulver beidseitig würzen. Von 1 ungeschälten Zwiebel den Boden großzügig abschneiden, die andere Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Champignons vierteln und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
Einen Grill auf mittlere Hitze (180-200 °C) vorheizen und eine direkte und eine indirekte Grillzone einrichten. Die Steaks und die ungeschälte Zwiebel über der direkten Hitze platzieren und pro Seite für wenige Minuten heiß angrillen, anschließend in die indirekte Grillzone legen und bis zur Kerntemperatur von 54 °C (medium rare) garen.

Eine Pfanne anheizen und etwas Olivenöl hineingeben, anschließend die Zwiebelringe darin kurz andünsten und mit dem braunen Zucker bestreuen, damit das Aroma freigesetzt wird. Dann die Paprika- und Champingnonstücke zufügen, mit Gewürzmischung und Thymian würzen und alles in der Pfanne schmoren lassen. Gleichzeitig die Zucchinischeiben beidseitig grillen. Zum Schluss die Butter und die ungeschälte Zwiebel mit den starken Röstaromen in die Pfanne geben, alles mit etwas Salz, Pfeffer, Bourbon und Hot Sauce abschmecken. Die Steaks und die  Zucchinischeiben zufügen, noch kurze Zeit in der Pfanne durchziehen lassen und anschließend servieren.

Zurück

Copyright 2018 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!