Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Entraña Trenzada
14.02.2018 12:00
von FIRE&FOOD

Entraña Trenzada

Grillrezept von Chakall - Ausgabe 2-2017

 

Zutaten

(Für 4 Personen):
• 1 Entraña vom Wagyu
• gröberes Meersalz
• Saft von 1 Zitrone

Für die Fladenbrot-Pizza
(Torqueta):
• 1 dünnes Fladenbrot
• etwas gehackte Petersilie
• Olivenöl
• 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
• Salz
• Provolone (italienischer
   Hartkäse)

Für die Chimimate:
• 2 Knoblauchzehen,
   in dünne Scheiben
   geschnitten
• 100 g glatte Petersilie,    
   gehackt
• Chiliflocken (Schärfe und
   Menge nach Wunsch)
• 1 orangefarbene
   Fleischtomate, gewürfelt
• 100 ml Olivenöl
• Salz
• Saft von 1 Zitrone
• 1 EL Zucker

Zubereitung

Für die Chimimate alle Zutaten vermischen und vor dem Servieren mindestens 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.

Das Fleisch portionieren und jedes Stück in drei gleichdicke Streifen schneiden, die Enden jeweils an einer Seite mit einem Zahnstocher verbinden und fixieren. Mit den drei Strängen einen Zopf flechten und zum Schluss die Enden ebenfalls mit einem Zahnstocher feststecken. Jeden Fleischzopf mit Zitronensaft und Salz würzen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite für ca. 4 Minuten grillen, nach dem Wenden die obere Seite mit der Chimimate bestreichen.

Das Fladenbrot halbieren und jede Hälfte in 4 Stücke schneiden. Petersilie und Knoblauch mit etwas Olivenöl vermischen und mit Salz abschmecken. Die Fladenbrotstücke damit bestreichen und den Käse darüber raspeln. Auf dem Grill für kurze Zeit antoasten und zum Fleisch servieren.

Zurück

Copyright 2018 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!