Wagyu Skirt
10.10.2017 15:04
von FIRE&FOOD

Wagyu Skirt auf Japanisch-Niedebayerische Art

Grillrezept von Lucki Maurer - Ausgabe 3-2015

 

Zutaten

• 1 Wagyu Skirt
• je 1 Thymian-, Estragon- und Rosmarinzweig
• Salz
• Zucker
• schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
• BBQ-Sauce (z.B. Bone Sucking Sauce)
• Junger Knoblauch

Für die Cumberland Yaki:
• 150 ml Johannisbeergelee
• 1 TL Englisches Senfpulver
• 2 cl Cognac
• 2 cl Sojasauce
• Schalenabrieb von je 1             
  unbehandelten Limette
  und Orange
• Salz
• Cayennepfeffer

Zubereitung

Das Fleisch salzen, zuckern und kräftig mit schwarzem Pfeffer bestreuen. Anschließend mit den Kräutern belegen und mit etwas Barbecuesauce bestreichen. Im Smoker bei 52° C ca. ½ Stunde garen. In der Zwischenzeit für die Cumberland Yaki das Johannisbeergelee mit dem Senfpulver verrühren. Cognac, Sojasauce und die restlichen Zutaten zufügen und ebenfalls gut verrühren. Das Fleisch aus dem Smoker nehmen und von beiden Seiten scharf angrillen. Anschließend gegen die Faser in Scheiben schneiden und mit der Cumberland Yaki servieren.

Zurück

Copyright 2018 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!