Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Schokotürmchen mit Apfelkompott
11.07.2018 12:00
von FIRE&FOOD

Schokotürmchen mit BBQ-Apfelkompott

Grillrezept von Good Old BBQ - Ausgabe 2-2017

 

Zutaten

(für 4 Personen):
• 100 g Butter
• 100 g Zucker
• 3 Eigelb
• 3 Eiweiß
• 100 g gemahlene Mandeln
• 100 g Kakaopulver und Schokostückchen, gemischt
• Zucker- oder Marzipanblümchen zum Verzieren
• geschlagene Sahne

Für das BBQ-Apfelkompott:
• 500 g Äpfel
• Mark von 1 Vanilleschote
• 50 g Rohrzucker
• ½ Zimtstange
• 10 g Zitronenschale
• 50 ml Wasser
• 40 ml Calvados

Zubereitung

Für die Schokotürmchen die Butter schmelzen und mit Zucker verrühren, bis die Masse schaumig wird. Eigelb und Mandeln zufügen, anschließend das Kakaopulver und die Schokostückchen unterrühren.

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. In eine rechteckige, feuerfeste Form füllen und bei 180 °C für ca. 30 Minuten im Grill backen – für eine Garprobe mit einem Holzstäbchen in den gebackenen Teig stechen. Den Teig etwas abkühlen lassen und anschließend in Quadrate schneiden.

Für das BBQ-Apfelkompott die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in grobe Würfel schneiden. Einen Topf oder einen Dutch Oven in der direkten Grillzone oder auf dem Seitenkocher des Grills platzieren und erhitzen.
Rohrzucker in den Topf geben, hellbraun karamellisieren lassen und dann sofort mit Wasser ablöschen. Apfelwürfel, Zimtstange, Zitronenschale, Vanilleschote und Vanillemark zugeben und alles miteinander verrühren. Mit Calvados übergießen, anzünden und flambieren. Einen Deckel auf den Topf oder Dutch Oven legen und das Kompott unter gelegentlichem Rühren kochen lassen, bis die Äpfel weich sind.

Die Schokoladen-Quadrate zu Türmchen aufstapeln, dabei jeweils einen Klecks geschlagene Sahne als „Kleber“ verwenden. Mit den Blümchen dekorieren und das lauwarme Apfelkompott dazu reichen.

Zurück

Copyright 2018 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!