Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Torrone
22.12.2017 12:00
von FIRE&FOOD

Torrone

Grillrezept von Mona Leone - Ausgabe 4-2015

 

Zutaten

• 1 Tasse ganze
   Mandeln, geschält
• 1 Tasse Zucker
• etwas Olivenöl
• ½ unbehandelte Zitrone,
   nach Geschmack auch
   etwas Schalenabrieb

Zubereitung

Mona Leone: „Torrone ist eine sizilianische Tradition zur Weihnachtszeit. Die Süßigkeit wird dann zum Kaffee gereicht, wenn sie bis dahin überlebt!“

Eine Backform oder andere Platte mit etwas Olivenöl einfetten. Auf der heißen Plancha die Mandeln anrösten und sobald sie etwas Hitze aufgenommen haben, den Zucker zugeben. Schon gleich mit dem Wenden und Unterrühren beginnen, am besten mit Hilfe einer zweiten Spatula. Der Zucker karamellisiert schnell und bevor alles zu sehr verklumpt, sollten die Mandeln schon damit benetzt sein. Dann schnell von der Plancha nehmen, auf die geölte Fläche geben und mit der Zitronenhälfte ausstreichen. Bitte vorsichtig arbeiten, die Masse ist heiß!
Sobald der Torrone erkaltet ist, in Stücke schneiden oder brechen.

Tipp: Wer einen intensiven Zitronengeschmack mag, kann vor der Zuckerzugabe die Mandeln noch mit etwas abgeriebener Zitronenschale anrösten – mir reicht’s auch so.

Zurück

Copyright 2018 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!