BBQ Aubergine mit Walnuss Salsa

Vegetarisch -

BBQ Aubergine mit Walnuss Salsa

Rezept-Facts

Schwierigkeitsgrad:
leicht ◉◉◎◎◎

Menge für:
ca. 4 Personen

Zubereitungsdauer:
⧗ ca. 60 Minuten

Grilldauer:
⧗ etwa 40 Minuten

Grillgerät(e) & Ausrüstung:
• Smoker
• Backblech bzw. feuerfeste Schale


Zutaten

Für die BBQ Aubergine:
• 2 große Auberginen
• 1 EL Olivenöl
• Meersalz
• schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Für die Salsa:
• 85 g Walnüsse, gehackt
• 60 g eingelegte Walnüsse, gehackt
• 1 EL von der Flüssigkeit der
  eingelegten Walnüsse
• 2 EL Apfelessig
• 1 Knoblauchzehe, gepresst
• ¼ TL Chilipulver
• 1 TL Salz
• 2 TL Walnussöl
• 1 EL Petersilie, gehackt
• 1 EL Koriander, gehackt
• 75 g Ziegenkäse, gewürfelt
• Kerne von ½ Granatapfel


Tipp:
Auberginen müssen beim Kauf eine unbeschadete und glatte Schale mit einem matten Glanz haben. Der Strunk sollte frisch und grün sein. Auf leichten Druck mit einem Finger sollte die Aubergine nachgeben.

Produktempfehlung:

Tipp:
Die Aubergine ist weniger bitter, wenn man die geschnittene Frucht mit Meersalz bestreut und für eine halbe Stunde ziehen lässt.

Zubereitung

Den Smoker auf 200 °C anheizen. Die beiden Auberginen der Länge nach halbieren und in das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden. Großzügig mit Öl besprühen und mit 1 ½ TL Salz und etwas schwarzem Pfeffer würzen.

Auf ein Backblech oder in eine feuerfeste Schale legen, die Fruchtfleischseite zeigt nach oben. Für etwa 40 Minuten in den Smoker geben, bis die Auberginen gar sind und eine dunkle gold-braune Farbe angenommen haben.

Währenddessen die Salsa anrühren. Dafür alle Zutaten bis auf die Hälfte des Korianders, den Ziegenkäse und die Granatapfelkerne mischen. Sobald die Auberginen aus dem Smoker kommen, mit der Salsa überziehen.

Rezept von Robert Reinkemeyer –
dem Kosmopolit aus Niedersachsen

Vom passionierten Fleischliebhaber zum überzeugten Vegetarier und wieder zurück: Der gebürtige Neuseeländer Robert Reinkemeyer, genannt Rob, machte sich nach seiner Ausbildung zum Koch auf den Weg, die Welt per Kochlöffel zu erobern. Mit im Gepäck: Ein gehöriges Maß an Neugierde und ganz viel Leidenschaft für andere (Ess-)Kulturen. https://kakato.eu/

Rezept zuerst erschienen im FIRE&FOOD Veggie Special