Bratapfel mit  Marzipansoufflé

Dessert -

Bratapfel mit Marzipansoufflé

Zutaten

• 8 Äpfel
• 30 g Rohmarzipan
• 3 Eigelb
• 3 Eiweiß
• 25 g Butter
• 25 g Mehl
• 125 ml Milch
• 25 g Mandeln
• 2 EL Mandellikör
• 40 g Zucker
• 500 ml Milch
• 50 g Zucker
• 35 g Puddingpulver
• gehackte frische Chili
  nach Geschmack
• etwas Butter und Zucker
  für den DO


Zubereitung

Von den Äpfeln die Kerngehäuse ausstechen und dabei das Loch jeweils etwas größer machen. Das Marzipan grob reiben und mit 1 Eiweiß glattrühren.

Die Butter schmelzen, das Mehl in Butter Einrühren und die Milch unter ständigem Rühren zugießen. 1-2 Minuten kochen lassen, von der Flamme nehmen und die Eigelbe nach und nach einrühren. Anschließend die Marzipanmischung, die Mandeln und den Mandellikör zur Masse geben. Die restlichen 2 Eiweiße mit Zucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben, dann die mit der Masse die ausgehölten Äpfel füllen.
Für die Vanillesauce 3 EL Milch mit dem Puddingpulver glattrühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen lassen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Noch einmal aufkochen lassen, dann von der Flamme nehmen und die Chilistückchen unterrühren.

Den Dutch Oven mit Butter ausreiben, mit Zucker bestreuen und die Vanillesauce eingießen. Gefüllte Äpfel in die Vanillesauce geben und den Deckel des Dutch Oven schließen. Mit starker Oberhitze und leichter Unterhitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Dutch Oven von der Feuerstelle nehmen und nur mit der Oberhitze nochmal für ca. 20 Minuten fertiggaren. Dazu passt in Scheiben geschnittenes, gegrilltes Obst wie Aprikosen oder Erdbeeren.

 

FIRE&FOOD Ausgabe 3-2016

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen