FIRE&FOOD Verlag GmbH

eDossier - Wagyu-Fleisch

  • Im Angebot
  • €0,00
  • Normaler Preis €1,80
Inkl. MwSt.


Abos, Bookazines/Bücher, Downloads versandkostenfrei. Andere Produkte ab Gesamt-Bestellwert von €29, sonst €2,99. Versand mit DHL/Post am nächsten Werktag, Downloads erhalten Sie unmittelbar nach Bestellung per Link (PDF). Details

5 Seiten, PDF-Format, aus der FIRE&FOOD Ausgabe 04/2017

Inhalt:
Das eDossier „Wagyu-Fleisch: Cuts & Rezepte" gibt Einblicke in die Zuschnitte und Rezepte des japanischen Edelfleisches.
Wagyu-Fleisch hat sich in Europa mittlerweile etabliert und so verwundert es einen nicht, dass japanische Restaurants europaweit – sowie gehobene Gastronomie anderer Couleur – Bedarf an Wagyu-Zuschnitten haben, die aus der traditionellen japanischen Esskultur stammen. Die japanische Küche kommt mit wenig Fetten und Gewürzen aus, vielmehr soll durch die Zubereitung der Eigengeschmack der jeweiligen Zutat gestärkt werden. Und das fängt eben schon bei der richtigen Schnitttechnik an. Zudem gilt das Fleisch als eines der teuersten der Welt und eine der Hauptregeln in der japanischen Esskultur besagt, dass Verschwendung zu vermeiden ist. Da ist es nur folgerichtig, dass die Teilstücke dieser edlen Rinder mit Bedacht ausgelöst werden und so viel vom Tier kulinarisch verwendet wird, wie es nur geht. Wie das funktioniert, konnten interessierte Metzger auf Einladung des Wagyu-Händlers Makoto in Zusammenarbeit mit dem Importeur Kanematsu in einem Workshop bei den Wagyu-Züchtern Vogelsberger in Hessen erfahren.