Forelle mit Apfel-Fenchel-Mix

Fisch & Meeresfrüchte -

Forelle mit Apfel-Fenchel-Mix

Zutaten

• 800 g Forellenfilets mit Haut
• 600 g Fenchel
• 600 g süßsaure Äpfel
  (z.B. Cox Orange)
• Olivenöl
• Salz
• Pfeffer
• Chili nach eigenem Geschmack
• bunte Gemüsesprossen
• Petersilie, gehackt
• Räucherholz (z. B. Buche oder Erle)


Zubereitung

Den Fenchel und die Äpfel waschen und vierteln, bei den Äpfeln das Kerngehäuse entfernen. Auf dem Grill von allen Seiten anrösten, aber nicht durchgaren, damit ein leichter Biss erhalten bleibt. Dann vom Grill nehmen und alles in gleichmäßige Streifen oder Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Chili, Petersilie und Sprossen vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Grill zum direkten Grillen einrichten und auf mittlere Hitze einregeln. Etwas Räucherholz in die Glut geben.

Den Fisch einölen, mit Salz und Pfeffer würzen und über direkter, mittlerer Hitze nur auf der Hautseite grillen. Dann räuchern, bis der Fisch gar, aber noch leicht glasig ist.

Zum Anrichten etwas Apfel-Fenchel-Mix auf dem Teller verteilen und den Fisch auflegen.

FIRE&FOOD Ausgabe 3-2018