Gegrillte Leber mit Bratkartoffeln

Rind -

Gegrillte Leber mit Bratkartoffeln

Zutaten

• 4 Stück Leber
• Salz
• Pfeffer

Für die Bratkartoffeln:
• 1 kg Kartoffeln, geschält
  und gekocht
• 2 Zwiebeln
• 100 g durchwachsener Speck

Für die frittierten Zwiebeln:
• 1 große Zwiebel,
  in Ringe geschnitten
• etwas Mehl
• Öl zum Frittieren

Für die Apfelscheiben:
• 2 säuerliche Äpfel
• Lieblings BBQ Rub


Zubereitung

Die gekochten Kartoffeln in gleich große Scheiben schneiden, die Zwiebeln und den Speck würfeln. Zunächst den Speck in die Pfanne geben und auslassen, anschließend die Kartoffelscheiben zugeben und diese kurz mit anbraten. Zwiebelwürfel ebenfalls zufügen und alles zusammen fertig garen.

Zum Frittieren die Zwiebelringe in etwas Mehl wälzen. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin frittieren. Sobald sie goldgelb gebräunt sind, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Leber bei direkter, starker Hitze angrillen und anschließend im indirekten Grillbereich mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Leber zu den Bratkartoffeln geben und mit durchziehen lassen.

Zum Schluss die Äpfel in dünne Scheiben schneiden, ebenfalls über direkter Hitze angrillen und mit dem BBQ-Rub bestreuen. Die Äpfel zur Leber in die Pfanne geben und alles mit den frittierten Zwiebeln bedecken.

FIRE&FOOD Ausgabe 3-2016