Leber vom Galloway-Rind

Rind -

Leber vom Galloway-Rind

Zutaten

• Leber im Ganzen vom Galloway-
  Rind
• 2 feste, säuerliche Äpfel
• 1 Orange
• 3 Lauchzwiebeln
• 2 EL Williamsbirne-Fruchtaufstrich
  (z. B. von Zuegg)
• 2 EL süßer Senf
• 5 Olivenöl
• je 1 EL milder Balsamico weiß
  und rot
• Kräutersalz
• grobes Meersalz


Zubereitung

Den Äpfeln mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen und sie anschließend ungeschält in fingerdicke Scheiben schneiden. Gleich mit Zitronensaft bepinseln. Auf dem Grill von beiden Seiten scharf angrillen – evtl. dafür ein Grillgitter benutzen. Darauf achten, dass die Scheiben nicht zu weich werden.

Die Schale der Orangen mit einem scharfen Messer abschneiden und dann die Filets zwischen den Häutchen vorsichtig herausschneiden. Dabei den Saft auffangen. Aus Fruchtaufstrich, Senf, Olivenöl, dem aufgefangenen Orangensaft und den Balsamici eine glatte Soße rühren und mit Kräutersalz abschmecken. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und dazugeben.

Die Leber in fingerdicke Scheiben schneiden und auf dem Grill garen, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist.
Zum Servieren die Apfelscheiben und Orangenfilets auf einem Teller anrichten, mit der Soße begießen. Die fertig gegrillte Leber in Tranchen schneiden und neben dem Salat auf dem Teller anrichten. Mit Meersalz bestreuen.

FIRE&FOOD Ausgabe 4-2019