Saganaki mit Garnelen

Fisch & Meeresfrüchte -

Saganaki mit Garnelen

Zutaten

• 200 g Feta-Käse
• 500 g Garnelen, geschält
• 4 EL Öl
• 1 Zwiebel
• 5 Knoblauchzehen
• 2 Dosen Tomaten (Pelati)
• 1 grüne Paprikaschote
• 2 rote Chilis
• 200 ml Weißwein
• Salz, Pfeffer
• 1 Bund frische Petersilie
• geröstete Weißbrotscheiben


Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und zerdrücken oder sehr fein würfeln. Den Paprika in kleine Würfel schneiden und die Chilis fein hacken.
Zwiebel und Knoblauch in einer Grill-Pfanne oder Auflauf-Form im Öl andünsten, bis sie weich sind. Tomaten und Chilis angießen und ca. 3–5 Minuten garen. Weißwein dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 8–10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.

Über die fertige Sauce die Hälfte des Fetas zerkrümeln, die Garnelen leicht in Sauce und Feta drücken und restlichen Feta darüber verteilen. Etwa 10 Minuten im Grill fertig grillen, bis die Garnelen eine schöne rote Farbe bekommen haben. Mit der gehackten Petersilie und geröstetem Brot servieren.

FIRE&FOOD Ausgabe 2-2020