Chaos Feta
12.02.2018 12:00
von FIRE&FOOD

Chaos Feta

Grillrezept von Robert Reinkemeyer - Ausgabe 2-2017

 

Zutaten

• 100 g Nacho-Chips Salted
• 50 g glatte Petersilie, gehackt
• 2 x 250 g Fetakäse
• 2 Knoblauchzehen, gehackt
• 150 g Wassermelone,
   in Würfel geschnitten
• 150 g Kirschtomaten,
    halbiert
• 100 g Jalapeños
• Salz
• Pfeffer
• Granatapfelsirup
• Pflanzenöl für die Plancha
• 1 Handvoll Wood-Chips
   (z. B. Apfelholz)

Zubereitung

Jeden Fetakäse halbieren, so dass vier Stücke entstehen. Die Nachos zu feinen Krümeln zerkleinern, beispielsweise mit den Händen oder mit Hilfe eines Nudelholzes. Mit der gehackten Petersilie und dem gehackten Knoblauch vermischen. Die vier Fetakäse-Stücke darin wälzen, die übrig gebliebene Nacho-Masse auf den Tellern verteilen.

Einen Grill mit Deckel anheizen und die Wood-Chips zum Räuchern bringen. Die Tomaten und die Jalapeños auf dem Grillrost verteilen und für 20 Minuten im geschlossenen Grill räuchern. Danach eine Plancha oder eine glatte Grillplatte auf hohe Temperatur anheizen und mit etwas Pflanzenöl bestreichen. Das Gemüse zusammen mit den Melonenwürfeln auf der einen Seite platzieren und den Fetakäse auf der anderen. Die Fetastücke jeweils von beiden Seiten ca. 2 bis 3 Minuten grillen, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben.

Jetzt das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Granatapfelsirup beträufeln. Zusammen mit dem Fetakäse auf Tellern anrichten.

Zurück

Copyright 2019 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!