Costelao Gaucho (Beef Ribs)
17.05.2018 12:00
von FIRE&FOOD

Costelao Gaucho (Beef Ribs)

Grillrezept von Adriano Gabriel - Ausgabe 4-2016

 

Zutaten

• 20 kg Beef Ribs am Stück
• 300 g Stein- oder Meersalz

Zubereitung

Mit der Vorbereitung des Feuers etwa 40 Minuten vor Grillbeginn starten, dafür etwa 4 kg Holzkohle anzünden.
Das Fleisch 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und überflüssige Häute abziehen, wie z. B. die Membrane (Silberhaut). 15 Minuten vor Grillbeginn die Ribs von allen Seiten kräftig einsalzen.

Die Ribs entweder auf Spieße aufziehen oder auf den Grillrost legen, die Knochenseite zeigt nach unten. Spieße oder Rost mit 50 cm Abstand zum Feuer auflegen.

Nach 20 Minuten fängt ein langsames aber stetiges Tropfen auf die Holzkohle an. Falls es zu schnell tropft, etwas Kohle entfernen. Jetzt die Ribs bei etwa 200-250 °C insgesamt für 5-6 Stunden grillen. Nach 2 Stunden die Ribs umdrehen und in dieser Position für 1 Stunde belassen, danach wieder die Knochenseite zum Feuer drehen. Für die ganze Grillzeit ist es wichtig, dass die Temperatur möglichst gleichmäßig gehalten wird. Sollte die Temperatur sinken, weitere Holzkohle zufügen. Sobald die Rippen am dünneren Ende etwa 10 cm zu sehen sind, sind die Ribs servierfertig.

Zurück

Copyright 2019 FIRE&FOOD Verlag GmbH.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
OK!