Beet Home Fries – Salat aus gerösteter Rote Beete mit Kürbiskernen, Ziegenfrischkäse und gegrillter Zitrone

Vegetarisch -

Beet Home Fries – Salat aus gerösteter Rote Beete mit Kürbiskernen, Ziegenfrischkäse und gegrillter Zitrone

Zutaten

• 4 Rote Beete-Knollen, geschält
  und in nicht zu dicke Scheiben
  geschnitten
• 1 EL Olivenöl
• Meersalz
• 4 unbehandelte Zitronen,
halbiert
• 1 Rolle Ziegenfrischkäse
• ¼ Tasse Kürbiskerne
• Pfeffer
• optional: 2 EL getrocknete  
  Cranberries oder Rosinen

Räucherholz:
Mesquite


Zubereitung

Den Smoker oder ein geschlossenes Grillsystem mit einer glatten Grill- oder Plancha-Platte sowie einem Grillrost zum direkten Grillen versehen und auf ca. 180 °C einregeln.

Die Rote Bete-Scheiben in eine Schüssel geben. Großzügig mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz würzen. Mit den Händen vermischen, damit alle Scheiben rundherum geölt und gesalzen sind. Die Grill- oder Plancha-Platte mit Olivenöl einreiben und die Rote Bete- Scheiben darauf verteilen. Den Deckel schließen und diese für etwa 30 Minuten rösten, bis sie weich gegart sind. Dabei ab und zu wenden. Zeitgleich die Zitronen grillen, sie sollen deutlich Farbe annehmen. Danach die Kürbiskerne goldbraun rösten.

Alles auf einer Platte anrichten und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen. Den Ziegenkäse zerbröckeln und zusammen mit den Kürbiskernen sowie ggf. Rosinen oder Cranberries auf den Rote Bete-Scheiben verteilen, zum Schluss über alles den Saft der gegrillten Zitronen träufeln.

FIRE&FOOD Ausgabe 1-2020