Butternut &  Roostekoek

Vegetarisch -

Butternut & Roostekoek

Zutaten

• 1 Butternut-Kürbis
• 20 ml Olivenöl
• 100 ml Thai Sweet Chili Sauce
• Kräutergewürzmischung nach  
  Wunsch
• 100 g Rucola
• Rote-Bete-Sprossen nach Wunsch
• Granatapfelkerne
• 100 g Pancetta
• 200 g Schafskäse
• Balsamico-Essig


Für das Roostekoek
(südafrikanisches Grillbrot):
• 500 g Mehl
• 150 ml Milch, lauwarm
• ½ TL Salz
• 25 g Zucker
• 1 Würfel frische Hefe
• 1 TL Backpulver
• 150 g Butter, geschmolzen
• 150 ml Joghurt (10% Fett)
• 1 Ei, leicht verquirlt
• grobes Salz, bzw. Steak- & BBQ-
  Salz


Zubereitung

Den Butternut-Kürbis in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Olivenöl mit der Thai Sweet Chili Sauce vermischen, die Kürbisscheiben beidseitig damit einpinseln, mit etwas Kräutermischung bestreuen und ca. 30 Minuten marinieren lassen.

Die Kürbisscheiben nun über mittlerer Hitze grillen, bis diese weich sind und die gewünschte Röstung erreicht haben. Den Pancetta ebenfalls über mittlerer Hitze rösten.

Für das Grillbrot Milch mit Zucker und Hefe verrühren und ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat und die Mischung schaumig ist. Anschließend das Mehl in eine Schüssel geben, Salz und Backpulver untermischen. Nun die Milch mit der aufgelösten Hefe, 2 EL geschmolzene Butter, das Joghurt und das Ei zufügen. Gut durchkneten, bis den Teig geschmeidig ist. Schüssel abdecken und an warmem Ort ca. 30-60 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Teig nochmal durchkneten, in 8-10 Kugeln teilen, leicht bemehlen und abgedeckt beiseite stellen, nochmal etwas aufgehen lassen.

Den Grill auf mittlere direkte und indirekte Hitze aufheizen. Teigkugeln flach auseinanderziehen, mit Butter einpinseln und mit grobem Salz bestreuen. Beide Seiten angrillen, bis die gewünschte Röstung erzeugt ist und sich Blasen bilden, dann indirekt weitergaren. Nach Bedarf öfter mit Butter einpinseln oder die Würzung nach Belieben variieren.

Zum Servieren auf einem Teller oder Brett ein Bett aus Rucola und Rote-Bete-Sprossen auslegen, darauf die Kürbisscheiben verteilen, diese mit leicht zerbröseltem Schafskäse, Granatapfelkernen und dem gerösteten Pancetta bestreuen und etwas Balsamico-Essig darüber träufeln. Roostekoek dazu reichen.

FIRE&FOOD Ausgabe 1-2017