Crème Brûlée

Dessert -

Crème Brûlée

Zutaten

Für 4 bis 6 Personen

• 250 ml Sahne
• 250 ml Vollmilch
• 1 Vanilleschote, längs halbiert
• 5 Eigelb
• 2 EL Zucker
• brauner Zucker zum
  Karamellisieren


Zubereitung

Milch, Sahne und Vanilleschote in einem Topf aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen und die Vanillesahne unterrühren, in feuerfeste Förmchen füllen und ca. 30 Minuten bei 120 bis 130 °C in der 2 cm hoch mit warmem Wasser gefüllten Fettpfanne oder einer Auflaufform im Ofen stocken lassen (nicht bräunen). Creme abkühlen lassen und dann mindestens zwei weitere Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank kalt stellen. Beefer oder WeGrill auf niedriger Stufe vorheizen, Rost nach unten drehen.

Creme gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und Förmchen in den Grill stellen. Creme ca. 20 Sekunden überbacken, bis sich der Zucker verflüssigt hat und leicht gebräunt ist. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst wird der Zucker bitter.

FIRE&FOOD Ausgabe 4-2015