Forellenwickel

Fisch & Meeresfrüchte -

Forellenwickel

Zutaten

• 4 Forellenfilets
• 300 g Pfifferlinge
• 1 Zwiebel, in feine Würfel
  geschnitten
• 50 g Blattspinat, grob gehackt
• 1 Karotte
• 1 Bund Dill, grob gehackt
• 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
• Salz
• Pfeffer
• Saft von 2 Limonen
• 50 g Hartkäse


Ausrüstung

• 1 Grillplanke

Zubereitung

Die Karotten in Juliennestreifen schneiden. Die Pfifferlinge mit den Zwiebelwürfeln auf einer Grillplatte anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Anschließend die Karottenstreifen und den Blattspinat dazugeben und kurz mit anschwitzen.

Die Follen etwas plattieren (das geht ganz gut mit einem großen Spachtel und einem Beil, siehe Foto) und anschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Limonensaft würzen. Die Pfifferlingsmasse auf den Forellenfilets verteilen und diese anschließend aufrollen. Damit sie beim Grillen nicht auseinanderfallen, kann man sie zur Sicherheit mit einigen Schaschlikspießen fixieren.

Die Grillplanke mit reichlich Dill bestreuen und darauf die aufgerollten Forellenfilets platzieren. Den Hartkäse darüber reiben. Bei ca. 150° C für 15 Minuten indirekt grillen.

FIRE&FOOD Ausgabe 3-2015