Haselnusskuchen mit Zwetschgen, Frischkäse und gegrillter Birne

Dessert -

Haselnusskuchen mit Zwetschgen, Frischkäse und gegrillter Birne

Zutaten

• 125 g weiche Butter
• 150 g Frischkäse
• 125 g Puderzucker
• 150 g Mehl
• 50 g gemahlene Haselnüsse
• 2 Eier
• 1 TL Backpulver
• 2 TL Rum
• Saft und Abrieb von einer
unbehandelten Zitrone
• 100 g Zwetschgen
• 2 reife Birnen

• Silikonbackformen
• geschlagene Sahne zum Servieren


Zubereitung

Für den Haselnusskuchen die weiche Butter mit dem Frischkäse cremig rühren. Den Puderzucker dazusieben und mit der Masse verrühren. Anschließend die Eier und den Rum dazugeben, das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Haselnüssen vermischen und unter die Teigmasse rühren. Die Zwetschgen entkernen und klein schneiden und zusammen mit Zitronenabrieb und -saft unterheben.
Den Grill auf ca. 180 °C vorheizen.

Den Kuchenteig in feuerfeste Silikonformen abfüllen und bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel für ca. 25 Minuten backen. Die Birnen vom Kerngehäuse befreien, vierteln und mit Puderzucker bestäuben. Anschließend auf dem vorgeheizten Grill über direkter Hitze von beiden Seiten grillen und zusammen mit den Haselnussküchlein und einem Klecks geschlagener Sahne servieren.

FIRE&FOOD Ausgabe 4-2019