Hereford  Short Rib

Rind -

Hereford Short Rib

Zutaten

Für 4 Personen

• 1,5 kg Short Ribs
• 3 l Pflanzenöl
• 4 Knoblauchzehen
• 1 EL Wachholderbeeren
• 3 Lorbeerblätter
• 6 Zweige Thymian
• 4 Zweige Rosmarin
• 1 EL schwarze Pfefferkörner,
  zerstoßen
• gepoppte Schweineschwarte
  (Fertigprodukt)

Teil 2:
• 500 g wilder Brokkoli
  (auch Stängelkohl oder Cima
  di Rapa)
• 300 g Mini Shiitakepilze
• jeweils Prise Salz, Pfeffer,  
  weißer Sesam, Cashmir-
  Curry
• 2 EL Sojasauce
• 1 EL Teriyaki
• 1 EL Gingersirup




Zubereitung

Das Pflanzenöl in einem großen Topf bei 80 °C erhitzen. Alle Zutaten (Teil 1) dazu geben, die Short Ribs entlang der Rippen durchschneiden und ebenfalls in den Topf geben. Alles etwa 6 Stunden bei 80 °C im Topf garen und konfieren lassen.
Anschließend einen weiteren Topf aufstellen, Wasser zum Kochen bringen und den wilden Brokkoli darin zwei Minuten blanchieren. Den Brokkoli unter kaltem Wasser kurz abschrecken.

Einen Grill zum direkten Grillen vorbereiten. Den abgeschreckten Brokkoli, die Mini-Shiitakepilze, die Gewürze (Teil 2), Sojasauce, Teriyaki und Gingersirup in eine Grillpfanne geben und auf dem Feuer angrillen.

Die Short Ribs ebenfalls auf den Grill legen und kurz angrillen. Zusammen mit dem Gemüse servieren, dazu eine BBQ-Sauce nach Wahl reichen. Mit gepoppter Schweineschwarte bestreuen.

FIRE&FOOD Ausgabe 3-2016