Izgara Köfte mit Grillgemüse und Keşkek

Lamm, Rind -

Izgara Köfte mit Grillgemüse und Keşkek

Zutaten

Für das Keşkek:
• 30 g Butter
• 1 Zwiebel, fein gewürfelt
• 60 g Lammnacken,
  klein geschnitten
• 80 g Weizen, gewaschen
• Meersalz
• schwarzer Pfeffer aus der Mühle
• 20 g Butter, zerlassen und mit 1 TL
  Chiliflocken verfeinert

Für die Köfte:
• 600 g gemischtes Hackfleisch aus
  Rind und Lamm im Verhältnis
  80:20 (z. B. beim türkischen
  Metzger erhältlich)
• 1 Zwiebel, fein gewürfelt
• 2 EL Blattpetersilie,
  klein geschnitten
• 2 EL Semmelbrösel
• 2 EL Sonnenblumenöl
• 1 Ei
• 2 TL Chiliflocken
• 2 TL Oregano
• 1 TL Cumin
• Meersalz
• schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für das Grillgemüse:
• 4 Spitzpaprika, die
  Enden abgeschnitten
• 1 große Tomate, geviertelt


Zubereitung

Weizen waschen und über Nacht einweichen. In einem Topf Butter zerlassen, Zwiebeln darin glasig anschwitzen und das Lammfleisch mit dem Weizen beigeben, mit 300 ml Wasser bedeckt auffüllen, aufkochen und bei milder Hitze etwa 30-40 Minuten simmern lassen. Das Ganze salzen und pfeffern und zum Servieren zerlassene Chili-Butter über das Keşkek geben.

Für die Köfte alle Zutaten bis auf das Öl vermengen und für 5-8 Minuten zu einer homogenen Masse verkneten, währenddessen langsam das Öl zufügen. Zu flachen Köfte formen und über direkter Hitze grillen, bis sie ein schönes Grillmuster angenommen haben.
Spitzpaprika und Tomate naturbelassen ringsherum ebenfalls über direkter Hitze grillen.

FIRE&FOOD Ausgabe 02-2020