Seeteufel mit Kartoffel-Karotten-Topping

Fisch & Meeresfrüchte -

Seeteufel mit Kartoffel-Karotten-Topping

Zutaten

• 800 g Seeteufelfilet (küchenfertig)
• 2 Kartoffeln (festkochend)
• 1 Karotte
• 150 g Butter, geschmolzen
• 1 Ei
• 1 BBQ-Salzplanke

Für den Rub:
• 1 TL Fenchelsamen
• 1 TL gemahlener Sternanis
• ½ EL granulierter Knoblauch
• 1 TL schwarzer Sesam
• ½ TL grob gemahlener Ingwer
• ½ TL gerebelter Rosmarin
• 1 EL Salt Flakes


Zubereitung

Das Seeteufelfilet in 4 gleichgroße Stücke teilen und mit dem Rub gleichmäßig bestreuen. Die Kartoffeln und die Karotten grob raspeln und mit dem Ei vermischen.

Einen Grill mit Deckel zum direkten Grillen vorbereiten. Die Salzplanke mit Olivenöl bestreichen und über den glühenden Holzkohlen platzieren. Aus der Kartoffel-Karottenmischung kleine Röstis herstellen und auf der Salzplanke ausbacken.

Den Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 165 °C einregeln. Die Fischfilets bis zu einer Kerntemperatur von ca. 55-60 °C (glasig) oder 62 °C (fest) garen, dabei mehrfach mit der geschmolzenen Butter bestreichen.
Die Fischstücke mit den Kartoffel-Karotten-Röstis belegen und servieren.

FIRE&FOOD Ausgabe 2-2017