Strohsau- Schweinechops

Schwein -

Strohsau- Schweinechops

Zutaten

• 2 Strohsau-Schweinechops à 400 g
  (2-3 cm starke Dry aged
  Schweinekoteletts mit
  Rippenknochen)

für die Walnusskruste:
• 100 g Butter
• 1 Eigelb
• 20 g Petersilie, gehackt
• 65 g Walnüsse, fein gehackt
• 50 g Semmelbrösel
• etwas Honig
• 1 Prise Meersalz
• Pfeffer aus der Mühle

für den Birnensalat:
• 2 Birnen, in Scheiben geschnitten
• 2 große Hände Rucola
• 2 EL Zitronensaft
• 2 EL Birnensaft
• 2 EL Essig
• Meersalz
• Pfeffer aus der Mühle
• 2 EL Walnussöl


Zubereitung

Das Fleisch aus der Kühlung nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Die Zutaten für die Walnusskruste vermengen, so dass eine Paste entsteht. Einen Grill mit Deckel für direktes und indirektes Grillen einrichten. Schwarte einschneiden und salzen (nur die Schwarte). Dadurch wird sie später schön kross. Anschließend auf dem vorgeheizten Grill pro cm Fleischstärke 1 Minute grillen. Danach die Walnusspaste auf dem Fleisch verteilen und in jedes Kotelett den „Garchecker“ stecken. Indirekt weitergrillen, bis eine Kerntemperatur von 65° C erreicht ist. Zum Schluss das Fleisch kurz ruhen lassen, tranchieren und nach Belieben würzen. Die Zutaten für den Rucola-Birnensalat mischen und zum Fleisch servieren, darauf achten, dass der Rucola erst kurz vor dem Servieren zugefügt wird.
 
FIRE&FOOD Ausgabe 3-2015