Torrone

Dessert -

Torrone

Zutaten

• 1 Tasse ganze Mandeln, geschält
• 1 Tasse Zucker
• etwas Olivenöl
• ½ unbehandelte Zitrone,
  nach Geschmack auch
  etwas Schalenabrieb


Zubereitung

Eine Backform oder andere Platte mit etwas Olivenöl einfetten. Auf der heißen Plancha die Mandeln anrösten und sobald sie etwas Hitze aufgenommen haben, den Zucker zugeben. Schon gleich mit dem Wenden und Unterrühren beginnen, am besten mit Hilfe einer zweiten Spatula. Der Zucker karamellisiert schnell und bevor alles zu sehr verklumpt, sollten die Mandeln schon damit benetzt sein. Dann schnell von der Plancha nehmen, auf die geölte Fläche geben und mit der Zitronenhälfte ausstreichen. Bitte vorsichtig arbeiten, die Masse ist heiß!
Sobald der Torrone erkaltet ist, in Stücke schneiden oder brechen.

Tipp: Wer einen intensiven Zitronengeschmack mag, kann vor der Zuckerzugabe die Mandeln noch mit etwas abgeriebener Zitronenschale anrösten – mir reicht’s auch so.

FIRE&FOOD Ausgabe 4-2015